Anleitung: Wie werde ich Digitaler Nomade

Internet - der Schlüssel zum Digitalen Nomadentum

Young woman with orange backpack

Digitales Nomadentum ist ein Lifestyle. Es besagt, dass die Arbeit an dein Leben angepasst werden darf. Das deine natürlichen Stärken und Talente genutzt werden um sich weltweit zu bewegen und zu arbeiten. Es ist durchaus Möglich, digitales Unternehmertum mit dem Begriff “Future Work” zu bekleiden. Wenn du heute auf Reisen gehst, ist dein Laptop und dein Smartphone sowieso in deinem Gepäck. 

Welche Jobs sich für diesen Lebens- und Arbeitsstil eignen, erfährst du in diesem Artikel.

Future Work - Die Chancen für dein remote Business

 Digitale Nomaden nutzen die weltweite Verfügbarkeit des Internets sowie die technischen Möglichkeiten, um orts- und zeitunabhängig zu arbeiten. Theoretisch kannst du dich als  digitaler Nomade jeden Tag in einem anderen Teil der Welt aufhalten – oder alternativ zu Hause, in einem Café, in einem Co-Working-Space oder in einer Hängematte. Die einzige Voraussetzungen dafür ist eine aktive Internetverbindung, deine notwendigen Tools und Programme auf einem Laptop oder Smartphone sowie eine Steckdose zum regelmäßigen Aufladen deiner Geräts. 

Digitales Nomadentum steht für Freiheit. Für eine erfüllte Work-Life-Balance. Es geht darum, ein Leben zu leben in einer Art und Weise wie du es dir Wünschst.

Welche Job-Möglichkeiten gibt es für Digitale Nomaden ?

Digitale Nomaden sind häufig selbstständig und arbeiten für mehrere Auftraggeber welche sich ein Remote Business ermöglichen. Es gibt andere Möglichkeiten, ein digitaler Nomade zu werden.

  • Als Angestellter für ein Unternehmen, das Remote-Jobs ermöglicht. 
  • Als Gründer bzw. Freelancer, der sein Unternehmen aus der Ferne aufbauen und steuern möchte.
  • Ein Betreiber von Online-Shops oder ein Verkäufer von digitalen Produkten
Business lady selling cosmetics online

Auf der Prosphere ist man davon überzeugt, das Digitale Nomadentum heißt, seine Stärken zu nutzen und anzubieten. Es heißt, ein Selbstbestimmtes leben zu führen. Eine Arbeitswelt sich zu erschaffen, wo deine Individualität ausgelebt werden kann. Die Entscheidende Frage ist: Was macht dir Spaß und wie kannst du anderen damit helfen? 

10 beliebte Jobs für digitale Nomaden

Grundsätzlich gilt die Grundregel: Alle Jobs sind für digitale Nomaden geeignet, welche mit einem Laptop oder Handy erledigt werden können.  Die Corona Pandemie hat gezeigt, das HomeOffice angesagter ist. Frage doch mal deinen Chef, ob und welche Chancen in deinem Job möglich sind. Grundsätzlich gilt: Je weniger du von anderen abhängig sind, desto flexibler kannst du dein Beruf gestalten.

Das Digitale Noamdentum bietet dir die Chance, deine Stärken und Talente beruflich auszuleben. Folgende Berufe sind eine sehr gute Grundlage für digitale Nomaden.

Designer kümmert sich um das Erscheinungsbild von Funnel, Homepages, E-Books und vielen anderen Dingen. Als Designer arbeitest du oft Hand in Hand mit Programmierern und Textern. Es gibt viele Facetten für  Grafikdesigner. Das digitale Online Business besteht aus  Grafiken und Texten. 

Ob Apps, Websites, Stores oder sonstige Software implementieren: Als Programmierer bist du mehr als nur Entwickler. Kollaborationstools für agiles Arbeiten erleichtern die Organisation mit Kollegen.

Verschiedene Formen der Beratung und Unterstützung funktionieren perfekt aus Ferne. Gerade die Corona-Zeit hat Türen geöffnet und viele Perspektiven verändert. Dabei ist zu beachten, dass der persönliche Kontakt sehr wichtig ist. Ebenso sollte auf die Zeitzone geachtet werden. Dazu fällt auch und das Vermarkten von Informationsprodukten.

Verschiedene Formen der Beratung und Unterstützung funktionieren perfekt aus Ferne. Gerade die Corona-Zeit hat viele Türen geöffnet und viele Perspektiven verändert. Dabei ist zu beachten, dass der persönliche Kontakt sehr wichtig ist. Ebenso sollte auf die Zeitzone geachtet werden. Dazu fällt auch und das Vermarkten von Informationsprodukten. 

Ein Online-Marketer ist ein Internet-Unternehmer. Er verdient sein Geld ausschließlich über das Internet.  Also ein anderer Bergriff für Digitaler Nomade. Ein sehr beliebtes Geschäftsmodell ist der Verkauf digitaler Produkte.  Dazu gehören E-Books oder Videokurse.  Genauso kann es eine Website mit Affiliate Links sein.

Der Job einer virtuellen Assistenz ist oft perfekt für jeden Berufswechsel. Verwalten Sie E-Mails und Termine, moderieren Besprechungen und andere organisatorische Aufgaben, die zu einem Profil gehören. Je nach Ausbildung kannst du als virtuelle Assistent auch andere Aufgaben für eine Gruppe oder Person übernehmen.

Zu den besonderen Aufgaben einer virtuellen Assistentin kann auch die Buchführung gehören. Abgesehen von den im Voraus planbaren Deadlines gibt es fast nichts an diesem Job, das dich an einen festen Ort bindet.

Wenn Zahlen und das Verstehen von Zusammenhängen dein Ding sind, dann könnte ein Job in der Datenanalyse genau das Richtige für Dich sein. Untersuche als digitaler Nomade riesige Datenmengen, erstelle Modelle und teste Hypothesen für Kunden auf der ganzen Welt.

Der E-Commerce-Bereich ist auch eine große Chance für digitale Nomaden: Als Online-Shop-Betreiber kannst du überall auf der Welt arbeiten. Einzige Bedingung ist, dass du eine Person hast, die sich um die Fracht oder das Lager für Sie kümmert. Auch kleine Online-Geschäftsideen wie der Verkauf von Online-Kursen oder anderen digitalen Produkten sind sehr flexibel.

Nicht rein online, aber oft ideal für digitale Nomaden. Als Fotograf lebst du dort, wo du deine Traum Motive findest. Du benötigst nur einen Laptop und eine Internetverbindung, um das fertige Bild zu speichern, nachzubearbeiten und zu senden. Ebenso gibt es viele Möglichkeiten, die erstellten Bilder zu vermarkten.

Der Weg als Digitaler Nomade

Chalkboard with Chalk Drawing of Hanging Light Bulb. Bright idea on blackboard concept. Way of

Die schwierigste ist zu wissen, was du wirklich gerne machen will. Welche Stärken du besitzt und welchen Menschen deine Kernkompetenz benötigen. Oftmals ist es hilfreich einen Stärekentest wie “Clifton Strenghts” oder “Deep Ocean” zu machen. Nach einer kurzen Zeit, ist dir dein “Betriebssystem” bewusst. Nachdem dir dein Angebot  bewusst ist, benötigst du eine Gewerbe und eine Steuernummer sowie ein Shopsystem um deine Dienstleistung zu vermarkten.

Die Phasen zum Digitalen Nomaden 

  1. Kenne deine Stärken und Talente.
  2. Erschaffe auf Grundlage deiner Fähigkeiten ein Produkt bzw. eine Dienstleistung
  3. Melde ein Gewerbe für deine Dienstleistung an.
  4. Erstelle dir ein Shop um deine Dienstleistung und Produkte zu vermarkten.
  5. Verbessere deine Produkte und Dienstleistungen und erweitere dein Portfolio.

Vorteile deines modernen Lifestyle als digitaler Nomade

Erfahrungsberichte von Menschen, die lange Zeit als digitaler Nomade gereist sind zeigen, dass diese Arbeitsweise viele Vorteile mit sich bringt:

Die Kehrseite vom Digitalen Nomadentum

Es gibt auch Nachteile, die Du beachten sollten, wenn Du mit dem Start in die  Digitale-Nomaden Welt startest. Die wichtigste zu erst: Ein Digitaler Nomade hat keinen Urlaub!

Ein Leben als Digitaler Nomade hat auch eine große Verantwortung. Du bist für alles Verantwortlich. Für die Erbringung deiner Dienstleistung. Für die Kundenbeziehungen. Rechnungsstellung, Buchhaltung und vieles mehr! 

Wenn du bereit bist, die Selbstverantwortung zu übernehmen, hilft dir die Prosphere gerne bei der Umsetzung.

Entfessle deine Vision und starte dein eigenes Online Business mit der Prosphere

Nutze jetzt deine Chance!

Related Articles

Responses

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.